Wohnideen mit Regalen

Wer in seiner Wohnung oder dem Haus sämtliche Flächen und Ecken effizient nutzen möchte, kann das mit Regalen einfach umsetzen. Sie sind in allen Ausführungen, Größen, Formen und Farben verfügbar und sind mehr als nur universelle Ablageaccessoires. Mit dem Regal lassen sich die unterschiedlichsten Wohnideen ohne großen Aufwand umsetzen. Tote Fläche unter Treppen, hinter Türen oder in Ecken können damit zum Leben erweckt werden. Besonders in kleineren Wohnung machen Sie bei den einzelnen Wohnideen viel Sinn. Aber auch als Raumtrenner eignen sich die Regale in den unterschiedlichsten Formen und Ausführungen. Bei Dachwohnungen gibt es zudem mittlerweile spezielle Regale, die einfach in die Ecken mit Schrägen eingepasst werden können, ohne dass Fläche verschenkt werden muss. Optisch sind derzeit vor allem Möbel mit Lack absolut im Trend. Die Farbvielfalt reicht von glänzendem Weiß, Schwarz bis hin zu knalligen und trendigen Farben. Räume die von der Wandgestaltung einheitlich in einem Ton gehalten wurden, können mit einem kleinen oder großen Regal in einer anderen Farbe betont werden. Oder es werden gezielt Kontraste gesetzt.

Regalwürfe für pfiffige Wohnideen

Ebenso im Trend sind Regalwürfel, die sich als eine pfiffige Alternative zu den großen etabliert haben. Auch hier bestehen mittlerweile die unterschiedlichsten Ausführungen in Größen sowie Farben und Designs. Nutzbar sind Regalwürfel in allen Räumen. An der Wand aber auch am Boden. Durch die große Farbvielfalt von knallig bis zu warmen Tönen können hiermit nicht nur weitere Ablageflächen geschaffen werden, die optisch zum Blickpunkt werden, sondern auch gezielt Kontraste. Mit den kleinen und großen Würfeln bestehen in der Kreativität kaum Grenzen. Eine bunte Auswahl an Regalwürfeln finden Sie zum Beispiel hier beim Onlineshop RegalraumKombiniert werden können die kleinen Raumaccessoires wunderbar mit anderen Möbeln.

Accessoires für den Essbereich
Haben Sie einen Esstisch, eine Essecke im Wohnzimmer? Dann eignen sich Regalwürfel unter Umständen für eine tolle Wohnidee, die mehr Ambiente in den Raum bringen kann. Befindet sich der Tisch zum Beispiel an der Wand, können direkt über diesen mehrere Regalwürfel übereinander angebracht werden. Entweder in einem Farbton oder auch in mehreren unterschiedlichen Farbtönen (abhängig von der sonstigen Raumgestaltung). Gefühlt mit pfiffigen Details und besonderen Accessoires wird die Essecke zum beliebten Highlight.

Nutzen und Verwendung sind jedoch faktisch unbegrenzt. Als Ablage, Deko, Stilelement, TV-Regal bis hin zum Beistelltisch mit Ablagemöglichkeit reichen die Möglichkeiten.

Regalwürfel für das Kinderzimmer

Kinder wollen Toben und viel Platz fürs Spielen haben. Große Standregale nehmen dabei nicht nur Platz weg, sondern können auch beim wilden Toben der Kleinen schnell zur Verletzungen führen. Regalwürfel sind auch dann die passende Alternative. Je nach Bedarf gibt es unterschiedliche Größen. Die Montage kann einfach an der Wand erfolgen. So, dass der Nachwuchs problemlos herankommt und ohne das es beim wilden Spielen zu ungewünschten Verletzungen kommt. Selbst wenn Ihr Kleiner einmal Sprünge unternimmt, kann nicht viel passieren. Abgerundete Regalwürfel bieten keine spitzen Ecken.

Ein besonderes Highlight ist dabei die Farbpalette. Gerade junge Kinder mögen es bunt. Mit einem Regalwürfel kann genau dieser Wunsch für kindgerechte Wohnideen umgesetzt werden. Ein sattes Rot, wenige Zentimeter davon entfernt eines in Knall-Gelb und das Dritte in einer weiteren Farbe. Am Ende entsteht im Kinderzimmer eine Kombination aus übersichtlichen Ablagen, die keinen Platz wegnehmen und die zudem zu Eyecatchern werden. Das Beste daran: Auch wenn die Regalwürfel sytlisch und richtige Designerstücke sind, bleibt das Budget jedoch geschont. So machen Wohnideen auch im Kinderzimmer viel Spaß.

[Bilder: www.regalraum.com]