Glasdesign als Wohnideen

Heimwerker und Handwerker suchen generell immer nach individuellen Wohnideen, mit denen das eigene Zuhause dekorativ aufgewertet werden kann. Eine Idee ist hierbei ein individuelles Glasdesign, bei dem dekorative Unikate den Wohnraum verschönern können. Wir haben uns einmal umgesehen und waren von den einzelnen Möglichkeiten verblüfft. Außergewöhnliche Accessoires aus Glasdesign können überall im Haus oder in der Wohnung zum Eyecatcher werden. Das Besondere hieran ist das individuelle Motiv, das praktisch aus allem Erdenklichen bestehen kann. Von Fotos, Grafiken, Steinen, Metallen und selbst LEDs lassen sich bei der Glasgestaltung verarbeiten. Damit bestehen als Wohnideen vielfältige Variationsmöglichkeiten, die sicherstellen, dass es sich am Ende um ein Unikat handelt.

Glasdesign als Raumtrenner

Doch es ist deutlich mehr möglich, als reine kleinere Accessoires zu zaubern. Beim Glasdesign können zudem Räume getrennt werden, Motive für Duschen und Wände entstehen oder eine individuelle Arbeitsplatte in der Küche oder im Hobbyraum, die unverwechselbar für jeden zum Eyecatcher wird. Für die Dekoration an der Wand sind Steinplatten, die sich zwischen Glasplatten befinden, eine besonders beliebte Wohnidee.

Meine ganz persönliche Küchenwand
Ideal ist diese Variation auch für die Küche, um dekorative Elemente an die Wand hinter der Arbeitsplatte einzubringen. Dabei wird eine edle Steinplatte zwischen dünnen und stabilen (bruchsicheren) Glasplatten eingearbeitet. Doch bei der Küchenrückwand geht es noch ein Stück individueller. So können eigene Bilder hinter Glas professionell eingebracht werden und dann als Küchenrückwand dienen. Eine tolle Wohnidee, die sich mit wenig Aufwand und bereits geringen Budget umsetzen lässt. So macht das Arbeiten in der Küche garantiert Spaß. Zugleich kann die neue Rückwand in der Küche aus Glasdeisgn einfach gereinigt werden. Alternativ können auch edle Glaskacheln genutzt werden. Sowohl in der Küche als auch im Badezimmer.

Eine Wohnidee für jeden Einrichtungsstil

Glasdesign als Wohnidee eignet sich praktisch für jeden Einrichtungsstil. Durch die individuelle Anfertigung (Stein zwischen Glas oder ein gewünschtes Foto) lässt sich das Design aus Glas faktisch mit jedem Wohnstil problemlos verbinden. Von der modernen Einrichtung bis hin zur gehobenen, klassischen Ausrichtung. Eine interessante Auswahl dazu fanden wir bei unserer Recherche bei dem Glasdesign-Shop Glas-Design. Das gewünschte Produkt (ob nun Foto, Grafik oder zum Beispiel Stein) wird hierbei nach Wunsch des Kunden direkt zwischen 2 Glasscheiben professionell und aufwendig eingearbeitet. Durch eine spezielle Herstellungstechnik entstehen wertvolle Unikate. Von kleinen Werken bis hin zu Glastrennwänden und Duschkabinen. Damit das Produkt stabil und über viele Jahrzehnte Freude bereitet, wird hierfür ein spezielles Glas verwendet. Zum Einsatz kommen Floatglas (farbig nach Wunsch) und zum Beispiel laminiertes Gussglas.

Das Verfahren
In einem aufwendigen Verfahren entstehen die Unikate. Dabei werden zwei oder mehrere Glasscheiben mit Druck und Hitze zu Verbundglas gepresst. Je nach Wunsch und Produktwahl werden Spezialfolien, Holz- und Steinfurniere bei diesem Verfahren miteinander verbunden. In Verbindung mit EVA-Folien (die übrigens auch in der Photovoltaik-Herstellung Anwendung finden) wird das Glasdesign vor Witterungseinflüssen und UV-Einstrahlungen gut geschützt. Am Ende entsteht ein Unikat, das für vielfältige Wohnideen sorgt.

Bild: Triumph Mountain Properties/Flickr.